Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

MAT 2024

Save the Date MAT 24 Grühn

,, Du musst dich überhaupt nicht wundern, wenn du noch nie vom Glücklichen Land gehört hast, und peinlich sein muss es dir schon gar nicht. (...)

Vielleicht liegt es daran, dass das Glückliche Land nicht so leicht zu finden ist. (...)

Das Glückliche Land heißt natürlich, wie es heißt, weil die Menschen dort glücklich sind und weil sie immerzu alles dafür tun, dass es nicht nur ihnen selbst, sondern auch allen andern gut geht.'"

 

Aber dann verschwindet der Hoffnungsvogel.

 

„Nun könnte ich mir vorstellen, dass du gar nicht genau weißt, was ein Hoffnungsvogel ist. Schließlich sind längst nicht alle Menschen einem begegnet und manchmal, wenn wir einen treffen, erkennen wir ihn nicht mal. Ein Hoffnungsvogel redet ja nicht darüber, was er tut, verstehst du; ein Hoffnungsvogel tröstet einfach und macht zuversichtlich. Und so war das auch in dem Glücklichen Land. Kein Kummer war ihm zu klein, keine Sorge zu schwer und kein Schmerz zu groß: Kaum hatte er einen unglücklichen Menschen entdeckt, da erhob sich der kleine Vogel in die Luft und sang ein Lied, und das war für jeden ein anderes und für jeden genau das richtige, um die Tränen zu trocknen und die Last auf den Schultern leichter zu machen. (…) und manchmal, wenn es das Lied gar nicht gab, war es auch genug, wenn der Hoffnungsvogel überhaupt nicht sang. Dann saß er nur ganz still und hörte der Traurigkeit zu, und wie er es machte, kann ich dir nicht sagen: Aber danach war sie plötzlich nicht mehr da.“

 

Was passiert, wenn die Hoffnung verschwindet? Was passiert, wenn der Hoffnungsvogel nicht mehr singt?

Davon erzählt Kirsten Boie eindringlich und märchenhaft schön in ihrem Buch von 2022 „Der Hoffnungsvogel“, das ich vor Kurzem begeistert gelesen habe.

 

„Steht auf deiner Liste oben die Liebe. Lass da als zweites stehen: ‚Steh auf!‘ und als drittes: „Ein jeder ist verantwortlich. Auch die, die gar nicht glauben. (…)

Lass die Hoffnungsmaschine laufen!“

 

So singt es die Gruppe „Erdmöbel“ unbeirrt. - Schaut es euch gerne an: Erdmöbel&Judith Holofernes "Die Hoffnungsmaschine"

 

Ist die Hoffnung eine Maschine, die ich nur richtig bedienen oder füllen muss? Oder ist die Hoffnung so flatterhaft wie ein Vogel? 

 

Welche Bilder von Hoffnung habt ihr im Kopf? Welche wünscht ihr euch für unsere Zeit?

 

Lasst uns darüber in Austausch kommen. Fühlt euch herzlich eingeladen zu unser MAT 2024 im Ferienland Salem

Wir freuen uns auf euch!

 

Euer Vorbereitungsteam