Header-Newsletter

Weideblicker!


Die winterliche Bewegungsstarre fällt langsam von uns ab. Nicht, dass es schon wärmer wäre, aber mit den JuLeiCa-Seminaren in den Knochen sind wir schon ganz heiß auf die Events, die in den nächsten Wochen und Monaten starten!
  1. Fette Weide - Planungstreffen
  2. Tagung: Himmelsblicker
  3. Stellenausschreibung: Jugendreferent*in
  4. Save the date: 7.-9. September COPS in Teterow
  5. Gesamttagung Kigo in Stuttgart
  6. "Jung sein in MV" - Ahörung vom Sozialausschuss
  7. Slavery Footprint

Fette Weide - Planungstreffen

Organisiertes Chaos
10. März 2017, 10-15.00 Uhr in Schwerin

Jetzt wird's konkret! In Schwerin bringen wir uns auf den neuesten Stand, besprechen die Geländeplanung, und verteilen Aufgaben, die in der heißen letzten Phase noch anfallen.

Himmelsblicker

Kinderbeteiligung verändert Kirche
24. Februar, 10-16.00 Uhr im Dom zu Lübeck

Die Arbeit mit Kindern ist eine Kraftquelle für die Kirche. Wer den Kleinen Halt und Heimat gibt, baut an der Gegenwart und an der Zukunft. Genau das wollen wir zusammen tun auf diesem kinderbunten Nordkirchentag!

Jugendreferent*in gesucht!

Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Mecklenburg ist die Stelle für einen/eine Jugendreferent*in (100%) neu zu besetzen.
Wir freuen uns auf Menschen mit Begeisterung für die Arbeit mit Jugendlichen, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit und spannenden Ideen!

COPS 2018

Save the Date!
07.-09. September 2018 in Teterow

Dieses Jahr kehrt COPS zurück. Mit Konfis, für Konfis, von (ehemaligen) Konfis. Details zur Veranstaltung werden noch bekannt gegeben. Nur so viel könnn wir schon sagen: es lohnt sich, sich den Termin vorzumerken!
NEWSLETTER-2018-02-cops

Gesamttagung Kindergottesdienst

Aus gutem Grund
10.-13. März 2018 in Stuttgart

Im Rahmen eines hochkarätigen Programms bietet die "Gesamttagung für Kindergottesdienst in der EKD" interessante Themenzentren, Arbeitsgruppen und Wissensimpulse. Ob Bibelarbeit, Oase der Stille oder das bunte Kulturprogramm - hier gibt es für jede*n etwas zu entdecken!

Jung sein in MV

Jugendanhörung
im Sozialausschuss des Landtags

Der Sozialausschuss des Landtages führt in den Jahren 2018 und 2019 acht öffentliche Anhörungen zu Jugendthemen durch.
Bei jeder Anhörung wirken neben den elf Abgeordneten des Sozialausschusses auch zehn Jugendliche mit, die vom Landesjugendring bzw. den Fraktionen benannt wurden. Diese zehn Jugendlichen sollen die Anhörungsreihe kontinuierlich begleiten, mitdiskutieren und in den Expertenanhörungen auch Fragen stellen.

Zu Jedem Thema gibt es auch ein vorbereitendes Jugendforum, bei dem sich Jugendliche im Vorfeld offen einbringen können. Sollte es Jugendgruppen geben, die sich mit einem Thema schon besonders auseinandergesetzt haben, können diese ihre Ideen auch im Vorfeld an das Team schicken (unter jungsein@ljrmv.de).
NEWSLETTER-2018-02-jugendanhoerung
Termine für die Jugendforen (offen für alle interessierten Jugendlichen!)

19.03.2018, 15-18.00 Uhr in Rostock
2. Jugendforum „Übergangsmanagement Schule, Bildung, Beruf“

02.07.2018, 15-18.00 Uhr in Rostock
3. Jugendforum „Medienbildung im Kontext der Digitalisierung“

15.10.2018, 15-18.00 Uhr in Rostock
4. Jugendforum „Anhörung zur Zwischenauswertung“

Slavery Footprint

Wie viele Sklaven arbeiten für dich?

Ja, wir haben davon gehört, dass es irgendwo immer noch fragwürdige Arbeitsbedingungen gibt. Aber illegaler Menschenhandel? Der Kauf und Verkauf von menschlichen Wesen? Wenn es das gibt, muss das doch in Kulturen stattfinden, die vollkommen anders sind und auf die ich keinerlei Einfluss habe!

Eigentlich nicht...
Dein Smartphone, dein T-Shirt, dein Computer, dein Kaffee - das alles kaufen wir und es ist nicht unwahrscheinlich, dass es von Sklaven gemacht wurde.

Wenn du herausfinden willst wie viele Sklaven ungefähr für dich arbeiten, dann besuche slaveryfootprint.org.
facebook youtube