Liebe/r Freund/in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit,

dieses Wochenende ist Pfingsten - ein Ereignis, das den Blick weitet für die Menschen und Geschehnisse, die außerhalb unserer gewohnten Umgebung, jenseits unseres Erfahrungshorizontes liegen. Es geht uns an, wie es diesen Menschen ergeht und was mit ihnen geschieht, es geht uns an, was andere von uns und mit uns wollen und es geht uns an, wenn andere keine Stimme haben, wo sie gehört werden sollten.

Mit dem Pfingstereignis sind wir hinausgesandt in die Welt, von der Jesus-Christus-Geschichte zu erzählen. Das können wir mit Worten tun, mit Gesten, aber auch: mit Taten. Gleich drei höchst brisante Probleme sind Thema in diesem Newsletter, die uns scheinbar nicht zwingend etwas angehen.
Zugleich sind wir mit Pfingsten eingeladen, von der Jesus-Christus-Geschichte zu erfahren. Dessen inne zu werden, das zu feiern, das weiter zu denken - auch darum wird es in diesem Newsletter gehen.
In beiden Fällen können wir mit der richtigen Sprache auf andere zu und in uns gehen, damit anderen und uns vieles neu verständlich wird.

In diesem Sinne wünschen wir Dir ein geistvolles Wochenende!


Themen in diesem Newsletter:

1. Sommerspektakel in Tempzin - anmelden, verbreiten, dealen!
2. Fachtag: Leben ohne Privatssphäre
3. Zuflucht gesucht
4.
Wir brauchen kein TTIP, CETA & Co!
5. DenkWege zu Luther
6. Kanusommer: Gruppenleiter gesucht!
7. Bewerber/in für FSJ gesucht!

---

Sommerspektakel in Tempzin - anmelden, einladen, verbreiten!

Fette Weide: Sommerspektakel

Jetzt anmelden!

Das Programm vom Sommerspektakel in Tempzin steht, der Rasen ist gemäht, die Bands (Les Bummms Boys, Sippel und NEONSCHWARZ) haben zugesagt, wir haben sogar schon ein geiles Kochteam - jetzt fehlst nur noch Du, damit es auch #läuft!

Melde dich jetzt auf www.sommerspektakel.org an.

Kinder- und Jugendausschuss

Jetzt verbreiten!

Wir sind auf Deine Hilfe angewiesen, damit möglichst viele Leute vom Sommerspektakel erfahren. Denn nur mit der großen bunten Vielfalt der Mecklenburgischen Jugend kann es in Tempzin so richtig gut  werden. 
Die große bunte Vielfalt lässt sich aber am besten durch viele verschiedene Menschen und Wege ansprechen:

• Erzähle Deinen Freunden und Bekannten, Deinen Kollegen, Deinen Mitschülern oder Deiner Jugendgruppe davon

• teile, like, kommentiere das und lade ein zum Sommerspektakel in Tempzin auf www.facebook.com/fetteweide

• Binde eine Anzeige oder ein Banner zum Sommerspektakel in Deinen Gemeindebrief oder auf Deiner Homepage ein: www.sommerspektakel.org/materialien

• Wenn du Plakate oder Flyer brauchst, wende dich an das Regionalbüro des Evangelischen Kinder- und Jugendwerks Mecklenburgs in deiner Propstei oder an die Hauptstelle in Rostock: www.ejm.de/mitarbeiter

Jetzt dealen!

Werde Dealer für unser Sommespektakel und gewinne Freikarten für einen Kinobesuch!
So geht's:

1) Einfach als Dealer anmelden (bei der Anmeldung für das Sommerspektakel auf www.sommerspektakel.org bei "Ich möchte als Dealer aktiv werden" ein Häkchen machen)
2) Wir schicken dir Flyer und Unterschriftenlisten zu.
3) Du erzählst anderen Jugendlichen vom Sommerspektakel, gibst ihnen einen Flyer und lässt sie auf der Dealerliste unterschreiben.
4) Schick die Dealerliste bis zum 22. Juni an das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg, Alter Markt 19, 18055 Rostock.
5) Gewinne zwei Kinofreikarten, indem du zu den 15 Dealern mit den meisten Unterschriften gehörst!

---

Fachtag: Leben ohne Privatssphäre

Fachtag Leben ohne Privatsphäre


»Privatsphäre ist ein Auslaufmodell, Datenschutz ein Kampf gegen Windmühlen. Unser Sein und Handeln wird gespeichert, berechnet, ausgewertet – wir müssen lernen, damit klarzukommen, « – so Christian Heller in seinem Buch »Prima leben ohne Privatsphäre«. Welche Rolle spielt der Schutz des Persönlichen für die Kinder- und Jugendarbeit und welche Kompetenzen können dafür entwickelt werden? Auf welche  Veränderungen müssen wir uns in einer digitalen Gesellschaft vorbereiten?

Alle wichtigen Informationen und Anmeldedaten sind zu finden auf: www.ejm.de

---

Zuflucht gesucht

www.planet-schule.de/sendung

In fünf Filmclips erzählen Flüchtlingskinder aus aller Welt ihre Schicksale: Die Gründe für die Flucht aus der Heimat, den Verlust von Freunden und Verwandten, das Ankommen in der fremden neuen Heimat. Sie erzählen aber auch von ihren Träumen, davon, was sie sich für ihre Zukunft erhoffen.
 
Die bewegenden Schilderungen der Kinder wurden durch ausdrucksstarke Trickfilm-Animationen illustriert. Durch die Erzählperspektive und einfache Sprache erhalten so auch jüngere Schüler Zugang zu den Themen Flucht und Verfolgung.

---

Wir brauchen kein TTIP, CETA & Co!

Konzerne profitieren, die Menschen verlieren!

Auf Antrag der AEJ-MV (Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend Mecklenburg-Vorpommern) fasste die 27. Vollversammlung des Landesjugendrings Mecklenburg-Vorpommern e. V.  am 18. April 2015 folgenden Beschluss:
"Wir brauchen kein TTIP, CETA & Co! Konzerne profitieren, die Menschen verlieren! Wir fordern die politisch Verantwortlichen in unserem Bundesland und der Bundesregierung auf, sich dafür einzusetzen, dass die Verhandlungen mit den USA über die Transatlantische Handels‐ und Investitionspartnerschaft (TTIP) gestoppt oder diese nicht ratifiziert werden, sowie das umfassende Wirtschafts‐ und Handelsabkommen (CETA) mit Kanada nicht zu ratifizieren."

>> Beschlusstext
>> Hintergründe: stopp ttip
>> Hintergründe: attac
>> Hintergründe: Brot für die Welt

---

DenkWege zu Luther

500 Jahre Reformation

Für die Arbeit mit Jugendlichen entstanden Praxishandreichungen der Evangelischen Akademien Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Lutherdekade 2017. Sie umfassen historische und theoretische Einführungen zu den jeweiligen Jahresthemen der Lutherdekade und praktische Anregungen für die Jugendbildungsarbeit. 

Die Praxishandreichungen zu den Jahresthemen können hier heruntergeladen werden: 
http://www.denkwege-zu-luther.de/de/publikationen

---

Kanusommer: Gruppenleiter gesucht!

Dafür brauchen wir noch 5 Gruppenleiter/innen:

"Abenteuer mitten in Mecklenburg: auf kleinen und größeren Seen und Flüssen durch die Woche paddeln, Reiher, Seeadler und Eisvögel entdecken; Sonne genießen, dem Wind standhalten und gemeinsam ans Ziel kommen.
7 Altersgruppen starten von 7 verschiedenen Orten (Fürstenberg, Mirow, Wesenberg, Groß Quassow, Kratzeburg, Feldberg und Templin), paddeln von Zeltplatz zu Zeltplatz, kochen selbst und schlafen alle gemeinsam in einer großen Jurte. Am Ende treffen sich alle Gruppen in Großzerlang."

Na, Interesse geweckt?
Dann wende dich per Mail an Joachim Voss: jo.voss(at)ast-guestrow.de

>> Weitere Infos auf www.ejm.de

---

Bewerber/in für FSJ gesucht!

Das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg im Zentrum Kirchlicher Dienste in Rostock bietet eine FSJ-Stelle an!

Das Freiwillige Soziale Jahr bei uns ist richtig für Dich, wenn...
... Du nach der Schule etwas Praktisches tun willst.
... Du Lust auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hast.
... Dein Berufswunsch noch nicht feststeht und Du Dich ausprobieren möchtest.
... Du Dich beruflich neu orientieren möchtest.
... Du Deine Fähigkeiten und Grenzen besser kennenlernen möchtest.
... Du Dir vorstellen kannst, in einem Team die Arbeit organisatorisch vorzubereiten und in praktischen Einsatzfeldern mit zu gestalten.

Wenn du grundlegende PC-Kenntnisse mitbringst, auch Büroarbeit nicht scheust und neugierig auf die Vielzahl der Veranstaltungen des Kinder- und Jugendwerkes Mecklenburg bist, dann melde dich bei:

Martin Fritz
Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg im Zentrum kirchlicher Dienste
Alter Markt 19
18055 Rostock

Mail: martin.fritz(at)elkm.de
Tel.: 0381 377987-33

---